DANKE für EURE Unterstützung!

DANKE für EURE Unterstützung!
 
 

Post-Schließung in Birkfeld wäre fatal!

Post-Schließung in Birkfeld wäre fatal!

Freiheitliche kritisieren nächsten Post-Kahlschlag; Filiale in Birkfeld steht vor dem Aus; FPÖ kündigt neben Initiativen auf Landes- und Bundesebene auch Dringlichkeitsantrag im Gemeinderat an.

Wie die „Steirerkrone“ heute berichtete, beabsichtigt die Post AG die Schließung weiterer Filialen in der Steiermark. Betroffen sollen laut aktuellen Informationen Bad Waltersdorf, Kindberg, Birkfeld und Pöllau sein. Die Freiheitlichen sehen diese Entscheidung äußerst kritisch und kündigten bereits eine parlamentarische Anfrage an die zuständige Ministerin Elisabeth Köstinger an, auch eine Landtagsinitiative gegen den Post-Kahlschlag ist geplant. FPÖ-Landtagsabgeordneter Vzbgm. Patrick Derler will auch im Gemeinderat gegen die kolportierte Schließung der Filiale in seiner Heimatgemeinde Birkfeld vorgehen. „Die Vorgangsweise der österreichischen Post, immer mehr Geschäftsstellen im ländlichen Raum aufzulassen und damit die Regionen weiter auszudünnen, ist absolut inakzeptabel“, zeigt sich FPÖ-Bezirksparteiobmann LAbg. Patrick Derler verärgert. „Wir Freiheitliche haben bereits vergangenes Jahr die Abhaltung eines Post-Gipfels auf Landesebene gefordert, um weitere Schließungen in der Steiermark zu verhindern. Dass nun weitere Geschäftsstellen aufgelassen werden, ist absolut unverantwortlich. Immerhin ist die Post vor Ort ein wichtiger Ansprechpartner für Bürger und regionale Unternehmen“, so Derler, der auch einen Dringlichkeitsantrag im Birkfelder Gemeinderat ankündigt. „Wir werden die drohende Schließung der Poststelle in Birkfeld nicht tatenlos zur Kenntnis nehmen. Immerhin würden damit erneut Arbeitsplätze verlorengehen und eine wichtige Infrastruktureinrichtung aus dem Ort verschwinden. Eine weitere Schwächung des ländlichen Raums ist nicht akzeptabel. Wir fordern ÖVP und SPÖ auf, gegen diese Schließungspraktik der Post aufzubegehren!“, so der freiheitliche Vizebürgermeister abschließend.

 
 

Jahreshauptversammlung des Steirischen Seniorenringes, Bezirksgruppe Weiz

Jahreshauptversammlung des Steirischen Seniorenringes, Bezirksgruppe Weiz

Am Donnerstag, den 14. Oktober 2021 fand im Gasthaus Predingerhof die Jahreshauptversammlung des Steirischen Seniorenringes (STSR), Bezirksgruppe Weiz statt. Nach der Begrüßung und Eröffnung, den Totengedenken und dem Kurzbericht von gf. Landesobmann Bezirksobmann Erich Hafner wurden Ingrid Summer und Monika Kober, für deren langjährige Treue und Mitarbeit, geehrt. Dazu wurde eine Ehrenurkunde und ein schöner Blumenstrauß von Herrn Hafner überreicht. Anschließend wurde zu den Neuwahlen übergegangen, der vorbereitete Wahlvorschlag wurde einstimmig angenommen und der neue Vorstand setzt nun wie folgt zusammen:

Bezirksobmann: Erich Hafner
Obmann-Stellv.: Monika Kober
Obmann-Stellv.: Ingrid Summer
Kassier: Nicol Prem
Kassier-Stellv.: Anton Glettler
Schriftführer: Kerstin Fasching
Schriftführer-Stellv.: Gertrud Grinschgl
Rechnungsprüfer: Johann Engelmann
Rechnungsprüfer: Gertrude Glettler

Im Anschluss an die Jahreshauptversammlung wurde zum Mittagessen eingeladen.

Foto neuer Vorstand SR Bezirksgruppe Weiz, v.li.
Nicol Prem, Monika Kober, Erich Hafner, Ingrid Summer, Kerstin Fasching

 
 

Zukunft der Feistritztalbahn muss gesichert werden!

Zukunft der Feistritztalbahn muss gesichert werden!

Konkursverfahren rund um Mehrheitseigentümer lässt um Zukunft der Freistritztalbahn bangen – Freiheitliche fordern Aufrechterhaltung und bringen Anfrage ein.

Wie unlängst medial bekannt wurde, steht die Feistritztalbahn aufgrund eines Konkurses des Mehrheitseigentümers vor dem Aus. Konkret sei über den Hauptgesellschafter, die „Platzer Rail-Holding“, welche 76 Prozent der Anteile der Feistritztalbahn hält, ein Insolvenzverfahren eröffnet worden. Damit dürfte die seit längerem im Raum stehende Sanierung der Bahn immer unwahrscheinlicher werden. Sollte die Betreibergesellschaft die Geschäfte nicht mehr weiterführen können, würde die Feistritztalbahn automatisch an das Land Steiermark zurückfallen. „Das Land Steiermark ist bei einem Rückfall der Feistritztalbahn in die öffentliche Hand gefordert, diese nicht nur für touristische Zwecke, sondern auch als sinnvolle Ergänzung zum öffentlichen Verkehr in der Region zu nutzen“, so der Weizer FPÖ-Bezirksparteiobmann LAbg. Patrick Derler. „In diesem Zusammenhang darf natürlich auch nicht auf Begleitkonzepte, wie etwa die Fertigstellung der Radwegeanbindung zwischen Birkfeld und Koglhof vergessen werden – es wird in Zukunft beides brauchen“, so Derler weiter, der die Landesregierung in die Pflicht nimmt. „Die Landesregierung ist nun aufgerufen, gemeinsam mit den Eigentümern ein zukunftsfähiges Konzept zur Nutzung der Bahn auszuarbeiten und dieses öffentlich zu kommunizieren. Wir haben aus diesem Grund eine Anfrage an das zuständige Regierungsmitglied eingebracht, um den Einwohnern im Bezirk endlich Klarheit über die Zukunftspläne im Zusammenhang mit der Feistritztalbahn zu bringen“, so der freiheitliche Bezirksparteiobmann abschließend.

 
 

Paintballturnier der FPÖ Ilztal

Paintballturnier der FPÖ Ilztal


Am 2. Oktober veranstaltete die FPÖ Ortsgruppe Ilztal das 1.Paintballturnier in Prebensdorf.

Bei herrlichem Herbstwetter fand das erstmalig von Harald Hierz und Andreas Pregartner organisierte Paintballturnier statt.
Es traten 11 Mannschaften zu je fünf Teilnehmern an, die um die besten Plätze im Turnier spielten!
Nach einem spannenden und gesellschaftlichem Spiel konnte die „FPÖ Feistritztal“ den ersten Platz erreichen, gefolgt vom „Tennisverein Ilztal“ und die „Bierkapitäne“. Sie freuten sich über ein Preisgeld und einen Pokal.
Auch alle anderen Mannschaften erhielten einen Pokal und einen Geschenkskorb mit Warenpreisen.
Die Teilnehmer, Fans und Zuschauer konnten sich den ganzen Tag beim Stand von „Joe´s Bull“ verköstigen lassen.

Die FPÖ Ortsgruppe Ilztal bedankt sich bei den zahlreichen Sponsoren, den Teilnehmern sowie auch für die Unterstützung der Helfer, Fans und Zuschauer.

Foto: Sieger FPÖ Feistritztal (© GR Harald Hierz)

 
«
Seite 1 von 3
»