11. Preisschnapsen mit Herz, OG Gersdorf a.d.F.

11. Preisschnapsen mit Herz, OG Gersdorf a.d.F.
 
 

16. Damen-Preisschnapsen, OG Gersdorf a.d.F.

16. Damen-Preisschnapsen, OG Gersdorf a.d.F.

Bereits zum 16. Mal veranstaltete am Samstag, 17. Februar 2018 die Freiheitliche Partei Österreichs, Gemeindefraktion und Ortsgruppe Gersdorf a.d.F., im Gasthaus Karlheinz Prem in Gersdorf, ihr traditionelles Damenpreisschnapsen.

Die Spielerinnen aus allen Teilen der Oststeiermark, kämpften im KO-System auf ein „Bummerl“ um tolle Preise. Am Ende setzten sich die „besseren Schnapserinnen“ durch und konnten bei der Siegerehrung schöne Preise, welche vom Veranstalter zur Verfügung gestellt wurden, entgegennehmen.
Im Finale konnte sich Karina Paul aus Neudau gegen GR Daniela Sager aus Pischelsdorf am Kulm durchsetzen und im Spiel um Platz drei gewann Hilde Wedam aus Romatschachen gegen Gerlinde Schenk aus Kulm bei Weiz.
Es konnten noch weitere schöne 12 Haupt- und 16 Trostpreise vergeben werden.
„Aufgrund des regen Zuspruchs, des tollen spielerischen, gesellschaftlichen und zeitlich sehr gelungenen Ereignisses, war diese Veranstaltung wieder ein voller Erfolg“, meint OG-Obmann Erich Hafner und bedankte sich bei allen Teilnehmerinnen, bei den Sponsoren (Wolfgang Kettner, Spar Peheim und Trude Hierzer) und seinen Helfern Martina und Anni Hafner, GR Ingrid Möstl und Nicol Prem.

Foto vl:
GR Ingrid Möstl, LAbg. OG-Obmann Erich Hafner, GR Daniela Sager (2. Platz), Karina Paul (1. Platz), Hilde Wedam (3. Platz), Gerlinde Schenk (4. Platz)

 

 
 

4. Osterfleischschnapsen, FPÖ OG Pischelsdorf am Kulm

4. Osterfleischschnapsen, FPÖ OG Pischelsdorf am Kulm

Bereits zum 4.mal seit Gründung der FPÖ Ortsgruppe Pischelsdorf am Kulm fand wieder das traditionelle Selchfleischschnapsen, heuer im GH Ackerwirt am Kulm statt. Unter der Organisation und Leitung von OG-Obfrau GR Daniela Sager setzten sich die besten Spieler durch. Gewonnen hat Franz Trattner vor GR Christian Ober, Daniel Kornberger und Dana-Aillen Sager. Unter den zahlreichen Teilnehmer versuchten auch LAbg. BezPO GK Erich Hafner und Birkfeld's Vizebürgermeister Patrick Derler ihr Glück. Über den von, Obfrau GR Daniela Sager gesponserten Schätzkorb, durfte sich Erich Hafner freuen. Ein großes Dankeschön an allen Spielern und dem Team der FPÖ Ortsgruppe.


Foto vl:
LAbg. BezPO GK Erich Hafner, Michael Haider, GR Christian Ober, Daniela Sager, Dana-Aillen Sager, Christian Sandrisser, Martin Peintinger, Franz Trattner, Wolfgang Grabner, Daniel Kornberger, Erich Schanes

 
 

FPÖ stellt freie Fahrt für gemeinnützige Organisationen sicher!

FPÖ stellt freie Fahrt für gemeinnützige Organisationen sicher!

Bundesminister Ing. Norbert Hofer ändert Mautordnung und unterstützt freiwillige Helfer mit einer Gratis-Vignette für Einsatzfahrzeuge – Steirische Freiheitliche begrüßen den Vorstoß.

Die heute verkündete Änderung der Mautordnung bewirkt eine massive Erleichterung für hunderte gemeinnützige Einsatzorganisationen. Konkret sieht diese vor, dass Einsatzfahrzeuge gemeinnütziger Organisationen, welche über einen Blaulichtbescheid verfügen, die heimischen Autobahnen und Schnellstraßen künftig kostenlos befahren dürfen. „Bundesminister Norbert Hofer unterstützt mit dieser Maßnahme aktiv die unverzichtbaren Leistungen der Einsatzkräfte. Dieser Entschluss wird auch in der Steiermark viele betroffene Organisationen entlasten“, freut sich FPÖ-Verkehrssprecher LAbg. Erich Hafner.

Unter der Vorgängerregierung wurde die Mautordnung dahingehend geändert, dass Fahrzeuge mit Blaulichtbescheid nur bei Einsatzfahrten von der Mautpflicht befreit waren. Ehrenamtliche Helfer dieser Organisationen fahren immer wieder zu Übungen, Einsatzbesprechungen und Schulungen. Für diese Fahrten mussten bisher Vignetten geklebt werden. Bundesminister Norbert Hofer möchte diesen Umstand nun beheben und arbeitet gemeinsam mit der ASFINAG eine entsprechende Neuerung aus. „Die Freiwilligen tragen mit ihrem unentgeltlich erbrachten Einsatz maßgeblich zur Sicherheit in unserem Land bei. Gerade deshalb ist es aus freiheitlicher Sicht auch zu begrüßen, ihnen im Bereich der Mautpflicht entgegen zu kommen“, so Hafner abschließend.

 
 

8. Preisschnapsen, OG Naas

8. Preisschnapsen, OG Naas

Bereits zum 8. Mal veranstaltete die FPÖ Ortsgruppe Naas ihr Preisschnapsen im Gasthaus Lindenwirt. Wie auch schon in den letzten Jahren ging es wieder um „das ganze Schwein“, welches heuer Karl Leitner aus Hohenau gewonnen hat. Den zweiten Platz belegte Peter Derler vor Daniel Schwaiger und Herbert Neuhold. Beim diesjährigen Schätzspiel, durften sich Herbert Grüner und Daniel Schwaiger je über einen Fleischkorb freuen. Als Ehrengäste konnte GR Elisabeth Schreck, LAbg. BezPO GK Erich Hafner und BezPO-Stellv. Vizebgm. Betriebsrat Patrick Derler begrüßen.
Dank der zahlreichen Sponsoren wurde diese Veranstaltung wieder ein voller Erfolg. Die Ortsgruppe Naas mit GR Elisabeth Schreck und GR Gottfried Hutter bedanken sich noch einmal bei allen Sponsoren und Teilnehmern sowie bei allen Helfern auf das Allerherzlichste.

Foto:
Sitzend v.l.n.r.: Herbert Neuhold (4.), Karl Leitner (1.), Peter Derler (2.) Daniel Schwaiger (3.)
2 Reihe v.l.n.r. LAbg BezPO GK Erich Hafner, Preisrichterin Elfi Auer, Gerhard Grüner (6.), Hans Pieber (7.), Andreas Neuhold (8.), Robert Schellnegger (5.), GR Elisabeth Schreck und BezPO-Stellv. Vizebgm. Patrick Derler

 
«
Seite 1 von 2
»